Spektren

Spektren

Die Energiebilanz der UVH-Strahler stellt sich bei den meisten Typen wie folgt dar: (ca.-Werte)

30 % UV-Strahlung 15 % sichtbares Licht 55 % Infrarot (Wärme)

Je nach Füllung des Strahlers, nur mit Quecksilber, oder zusätzlich mit Eisen oder Gallium, oder auch anderen Zusätzen, verschieben sich die Strahlungmaxima zu unterschiedlichen Wellenlängen. Damit verändern sich auch die Anteile UV-A, -B und -C zueinander. Die 3 meist verwendeten UVH-Strahler Typen emittieren das Quecksilber-, das Eisen- und das Gallium-Spektrum:

Glauburgstrasse 34
D-63683 Ortenberg

Tel: +49 6041 962 80

info@uv-technik.com

© uv-technik meyer gmbh