Produkte

UV-LED

Der Einsatz von UV-LED´s nimmt aufgrund ihrer positiven Eigenschaften hinsichtlich Effektivität und Energieeffizienz bei Trocknungs- und Härtungsprozessen in der Industrie stetig zu. Darüber hinaus können UV-LED´s qualitativ hochwertige und schnelle Ergebnisse bei gleichzeitig hoher Lebensdauer erzielen. Auch im Bereich der UV-LED-Härtungstechnologie bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen entsprechend ihrer individuellen Anforderungen und Vorgaben.

UV-LEDs zählen zu den innovativsten Strahlungsquellen zur Erzeugung von ultravioletter Strahlung bei industriellen Härtungsanwendungen. Unterschiedliche Leistungen, Wellenlängen und Leuchtlängen sind verfügbar. Etliche unserer UV-LED-Systeme der AC-Serie sind skalierbar. Hierdurch lassen sich auf einfachem Weg auch größere Leuchtlängen modular realisieren, wobei die Homogenität der emittierten UV-Strahlung exzellent bleibt. Viele LED-Köpfe sind wahlweise mit Front-End-Optik (Linse) oder flacher Austrittsscheibe (P) erhältlich. Die Front-End-Optik bewirkt, dass auch bei größeren Abständen zum Substrat die Bestrahlungsstärke auf einem hohen Niveau gehalten werden kann.

UV-LED-Übersicht als PDF-Download

AC 2

UV-LED-Systeme AC275 und AC2110 mit mittlerer Bestrahlungsstärke und schmalerem Abstrahlwinkel – ideal für Druckanwendungen in denen der Druckkopf vor Streustrahlung geschützt werden soll.

AC 4

Die AC450 und AC475 UV-LED-Systeme nutzen Hochleistungs-UV-LEDs, die über 8 W/cm² bei 395 nm erreichen. AC4-LED-Systeme sind mit Linse oder Frontscheibe (P) erhältlich.

AC 5

Die AC550 und AC575 UV-LED-Systeme nutzen die neueste Generation von Hochleistungs-UV-LEDs, die 14 W/cm² bei 395 nm erreichen. AC5-LED-Systeme sind mit Linse oder Frontscheibe (P) erhältlich.

AC 7

Die AC7 UV-LED-Systeme nutzen UV-LEDs, die über 5,2 W/cm² bei 395 nm erreichen. Die innovative Front-End-Optik ermöglicht eine hohe Peak-Abstrahlung auch über größere Arbeitsabstände.

AC 8

Die AC8 UV-LED-Systeme nutzen Hochleistungs-UV-LEDs, die über 8 W/cm² bei 395 nm erreichen. AC8-LED-Systeme sind mit Linse oder Frontscheibe (P) erhältlich und kaskadierbar.

AC 8 HD

Die OmniCure AC8P-HD UV-LED-Systeme beinhalten UV-LEDs, die mit mehr als 15 W/cm² emittieren und zusätzlich eine gegenüber dem Standard-AC8 größere Emissionsfläche aufweisen. Das Resultat ist eine im Vergleich zum Standard-AC8 verdoppelte UV-Dosis.

AC 9

Die AC9 UV-LED-Systeme nutzen Hochleistungs-UV-LEDs, die 14 W/cm² bei 395 nm erreichen. AC9-LED-Systeme sind mit Linse oder Frontscheibe (P) erhältlich und kaskadierbar.

CureLab C LED

Mit Hilfe des EDcure Lab können UV-Farben, Lacke und sonstige UV-reaktive Substanzen im Durchlauf mittels intensiver UV-LED-Strahlung gehärtet werden. Das Förderband ist äußerst kompakt konstruiert. Die variable UV-LED-Leistung, die in einem weiten Bereich einstellbare Bandgeschwindigkeit sowie der variierbare Bestrahlungsabstand machen das EDcure Lab insbesondere für den Einsatz in Laboren geeignet.