Der Anfang

Geschichte

Die Anfänge der uv-technik

1986 trafen sich mit Karl-Heinz Meyer und Michael Miseré zwei junge Ingenieure, die eine Vision teilten: Sie wollten Dienstleistungen für die Industrie anbieten und als Systemanbieter von maßgeschneiderten UV-Strahlern und darauf abgestimmten Komponenten auftreten.

Individuelle Lösungen rund um das Thema UV waren und sind die große Leidenschaft. Mit der uv-technik gründeten sie das Unternehmen – und als einer der ersten UV-Komponentenlieferanten in Deutschland förderten sie von Anbeginn diese Technologie. Revolutionäre technische Entwicklungen, beste Qualität, wegweisende Innovationen sowie professionelle Beratungskompetenz in Kundenfragen zur UV-Technologie, diese Stärken finden Sie in allen unseren Produkten wieder. So lassen nahezu 20 Ingenieure, Techniker und Mitarbeiter an den Standorten Ortenberg und Luton (U.K.) jeden Tag Visionen Wirklichkeit werden.

Wir setzten die Standards, die uns zum Branchenführer im Bereich der UV-Komponenten gemacht haben. Zu einem Marktführer gehören Stärken. Unsere Stärken – kundenorientierte Lösungen für Neuanlagen oder Systeme, die sich individuell und auch nachträglich in bestehende Produktionsprozesse integrieren lassen.

1986

Die uv-technik wird von Karl-Heinz Meyer und Michael Miseré gegründet. Die Firmenphilosophie: Strategischer Partner für die Industrie und Systemanbieter von maßgeschneiderten UV-Strahlern und Komponenten.

1991

Übernahme einer Lampenmanufaktur Nähe Ilmenau

1995

Network – Entwicklung mit einem Technologiepartner der uv-technik. Das erste und erfolgreichste elektronische Vorschaltgerät für UV-Mitteldruckstrahler mit stufenloser Leistungsregelung und Pulsbetrieb wird gebaut.

1997

Gründung der uv-technik meyer gmbh mit der neuen Geschäftsführung Karl-Heinz Meyer und Axel Steuernagel .

2003

Um das internationale Business weiter auszubauen, gründen Karl-Heinz Meyer und Keith Lane die Tochtergesellschaft uv-technik international ltd. in Luton (U.K.).

2007

Einführung von UV-Mehrkanal-Integratoren zur Messung der UV-Bestrahlungsstärke und UV-Dosis mit PC-Auswertesoftware.

2008

Strategische Erweiterung unseres Produkt-Portfolios durch Übernahme der uv-systec mit ihren UVC-Entkeimungssystemen für die Oberflächendesinfektion. Entwicklung der Marke uv-fresh.

2011

Einstieg in die UV-LED-Technologie mit LED-Hochleistungssystemen.
Einführung des UV-Integrators Control mit kontinuierlich deutlich erweitertem Funktionsumfang.

2012

Gründung der UV-Technik, LLC St. Petersburg (Florida USA) als Tochtergesellschaft mit einem ortsansässigen Geschäftsführer.

2016

Karl-Heinz Meyer legt infolge des Erreichens der Altersgrenze seine Tätigkeit als Geschäftsführer nieder, bleibt jedoch weiterhin der Mehrheitsgesellschafter und steht der Firma weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung.

Weiterer Ausbau des UV-Messgerätesegments mit eigener Fertigung.

2018

Einführung der neuen elektronischen Vorschaltgerätegeneration eUV Compact.

2019

Herr Dipl.-Ing. Karlheinz Mohn unterstützt die Leitung der uv-technik meyer gmbh als weiterer Geschäftsführer.